Diese Stelle teilen

Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort für unsere Hauptverwaltung, Abteilung Steuerung Recht, Referat Rechtsbehelf in Voll- oder Teilzeit eine

 

Referatsleitung Rechtsbehelf

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

•    Leitung, Steuerung, Planung und Koordination des Referates Rechtsbehelf
•    Steuerung der Rechtbehelfsverfahren für die Fachbereiche Mitglieder & Beiträge (MB) und Rehabilitation & Leistungen (RL)
•    Beratung der Abteilungsleitung zu strategischen und fachlichen Fragestellungen im Referat
•    Umsetzung der Organisationsvorgaben der Hauptgeschäftsführung und Abteilungsleitung für das Referat
•    Sicherstellen der einheitlichen Bearbeitungsweise in der Sachbearbeitung Rechtsbehelf der Regionen
•    Entscheidung über die Einlegung von Rechtsmitteln in der Berufungsinstanz
•    Entwerfen von Schriftsätzen in Revisionsverfahren und Verfahren über Nichtzulassungsbeschwerden vor dem Bundessozialgericht
•    Koordination der Beschwerdebearbeitung und Bearbeitung der an den Vorstand und Hauptgeschäftsführung gerichteten Beschwerden
•    Qualitätsmanagement der Rechtsbehelfsverfahren innerhalb der BG BAU sowie der Analyse des Berichtswesen und der DGUV-Statistik
•    Steuerung der Bearbeitung von Musterprozessen und -verfahren sowie des Pfändungswesens und der Bearbeitung von weiteren Rechten Dritter
•    Abstimmen von Dienstanweisungen, Handlungsanleitungen, Verfügungen mit den anderen Steuerungsabteilungen
•    Haushaltsüberwachung des Fachbereichs, insbesondere durch Plausibilitätsprüfungen der Haushaltsplanungen der Rechtsbehelfsbereiche in den Regionen
•    Beobachtung von Gesetzesvorhaben, Auswertung von Rundschreiben/ Rechtsprechung und Erarbeitung von Empfehlungen bzw. Umsetzung in Abstimmung mit den anderen Steuerungsabteilungen
•    Leitung von internen sowie Teilnahme an externen Arbeitskreisen/Workshops, insbesondere bei der DGUV, mit anderen UV-Trägern oder bei Ministerien

 

Ihr Profil:

•    Befähigung zum Richteramt (2. Juristisches Staatsexamen)
•    Einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Sozial-, Verfahrens- und Prozessrecht
•    Berufserfahrung in den Fachbereichen Rehabilitation und Leistungen, Mitglieder und Beiträge sowie Rechtsbehelf von Vorteil
•    Praktische Führungserfahrung von Vorteil
•    Anwenderkenntnisse im sozialrechtlichen Verfahrens- und Prozessrecht
•    Idealerweise Kenntnisse im Recht der gesetzlichen Unfallversicherung, insbesondere im Mitgliedschafts-, Beitrags- und Leistungsrecht des SGB VII, sowie im sozialrechtlichen Verfahrens- und Prozessrecht
•    Idealerweise Kenntnisse der berufsgenossenschaftlichen Aufgaben und Strukturen
•    Führungsmotivation sowie eine schnelle Auffassungsgabe und ausgeprägte Urteilsfähigkeit
•    Selbstständige und entscheidungsfreudige Arbeitsweise
•    Konfliktlösungsfähigkeit
•    Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen

 

Vergütung:
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 BG-AT.


Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

 

Trotz der aktuellen Situation rund um Corona möchten wir gern weiterhin Stellen bei der BG BAU besetzen. Für die BG BAU hat die Sicherheit der Bewerbenden oberste Priorität. Aufgrund der brisanten Lage finden unsere Vorstellungsgespräche daher aktuell bevorzugt über videobasierte Tools (z. B. Skype for Business) statt. Eventuell notwendig werdende persönliche Vorstellungsgespräche führen wir unter strengster Einhaltung aller geltenden Hygienemaßnahmen durch.

 

Wir freuen uns trotz der schwierigen Lage auf Ihre Bewerbung!

 

Fachlicher Ansprechpartner:

Herr Lippert, Tel.: 030 85781-575

 

Ansprechpartnerin in Bezug auf den Auswahlprozess:
Frau Weiermann, Tel.: 0201 398-1301

 

Bewerben Sie sich bis zum 31. Oktober 2021 mit Ihren kompletten Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, aktuelle Beurteilung - nicht älter als 6 Monate - etc.) direkt hier im System.